Beliebte Tags
Tags

Workcamp 2012 der Werner-Stephan-Schule Berlin auf dem StaLag VIIIa

Workcamp 2012 der Werner-Stephan-Schule Berlin auf dem StaLag VIIIa

Ziegelsteinprojekt in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Berlin 11.-15. Juni 2012

Fünf Wochen vor unserem fünften Internationalen Workcamp (22. Juli – 5. August) auf dem Gelände des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers StaLag VIIIa im Ostteil der Doppelstadt Görlitz-Zgorzelec wird der MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN zum zweiten Mal Schüler der Werner Stephan Schule aus Berlin-Tempelhof zu Gast haben. Die 14 bis 16-Jährigen verstehen Erinnern – wie der MEETINGPOINT – als Arbeit im doppelten Sinn: für ihr Denken, aber auch als Aufgabe für ihre Hände. ‘Lernen mit Herz und Hand’ – so das klare und knappe Fazit nach dem Besuch im vergangenen Jahr. Davon waren sie so begeistert, daß der Funke auf die ganze Schule inmitten von Berlin übersprang.

Vom 11. – 15. Juni werden die jungen Forscher und Mitarbeiter nun zugleich einen neuen Schritt mit dem MEETINGPOINT gehen und die ersten zwanzig Namen von im StaLag VIIIa gestorbenen sowjetischen Kriegsgefangenen in Tontafeln brennen: denn wir wollen den zwischen 1941 und 1945 würdelos Verscharrten ihre Namen wiedergeben und an dem Ort zeigen, der jetzt ein Gedenkfriedhof ist: wieder sind es ganz junge Menschen, die das bewegt und die das bewegen, woran der MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN seit 2006 ununterbrochen arbeitet: Erinnern zu einem wesentlichen Teil des Bewußtseins und damit des Selbstbewußtseins (auch in der zweisprachigen Europastadt) zu machen und zu zeigen, wie gerade aus der schweren gemeinsamen Geschichte dadurch gleichzeitig ein Weg in die Zukunft entsteht.

Weitere Informationen im Anhang und unter:
www.taz.de/Inklusion/!91445/
www.wso-berlin.de
www.wso-berlin.de/versprechen.htm
www.messiaen.themusicpoint.net