Beliebte Tags
Tags

Vorführung des Films “Die Richter unter Druck” im Rahmen des 19. Neisse Filmfestivals

Vorführung des Films “Die Richter unter Druck” im Rahmen des 19. Neisse Filmfestivals

Das alljährliche Neisse Filmfestival findet in verschiedenen Kinos des deutsch-polnisch-tschechischen Dreiländerecks statt. Während der diesjährigen 19. Festivalausgabe, die vom 17. bis 22.05.2022 stattfindet, gehört zu den Spielstätten auch das Europäische Zentrum Erinnerung, Bildung und Kultur aus Zgorzelec.

Am Freitag, den 20. Mai 2022 um 19:00 Uhr wird im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur der Film „Die Richter unter Druck“ vorgeführt.

Dieser Dokumentarfilm von Kacper Lisowski begleitet die Richter Igor Tuleya, Waldemar Żurek und Dorota Zabłudowska bei ihrem Kampf für die Einhaltung der verfassungsmäßigen Grundrechte und unabhängige Gerichte in Polen. Richter, die Urteile zu Ungunsten der Machthaber fällen, werden von den ernsthaften Konsequenzen bedroht. Die Protagonisten des Films setzen sich mit ihrer Haltung für die Rechtsstaatlichkeit in Polen ein, und ihr Handeln wird von den polnischen Bürger:innen aktiv unterstützt. Der Dokumentarfilm folgt Richter Igor Tuleya, dem Gesicht der Protestbewegung, bei seiner Arbeit innerhalb und außerhalb des Gerichtssaals. Sein Humor bringt gelegentlich eine gewisse Leichtigkeit in das brisante Thema, ohne den Ernst des verfassungsrechtlichen Schreckensszenarios zu schmälern, das sich in einem EU-Mitgliedstaat abspielt.

Im Anschluss an die Vorführung wird eine gemeinsame Diskussion mit dem Spezialgast Richter Igor Tuleya und der Filmproduzentin Iwona Harris stattfinden.

Die Veranstaltung wird vom Meetingpoint Memory Messiaen e.V. in Zusammenarbeit mit der Stiftung Erinnerung, Bildung, Kultur organisiert.

Ausführliche Informationen sowie das Festivalprogramm finden Sie unter: www.neissefilmfestival.net.