Beliebte Tags
Tags

„See the people, not the rules“ – Worcation 2022

„See the people, not the rules“ – Worcation 2022

Am Freitag, den 12.08.2022 fand die Abschluss- und Gedenkveranstaltung der internationalen Jugendbegegung Worcation statt. Über zwei Wochen vom 30.07. bis 13.08.2022 kamen junge Erwachsene aus Deutschland, Polen, Italien und der Ukraine in der Europastadt zusammen. Das Projekt Worcation wurde bereits zum 15. Mal vom Verein Meetingpoint Memory Messiaen organisiert. Im Mittelpunkt der diesjährigen Begegnung stand sowohl die Geschichte des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag VIII A, als auch das Thema Menschenrechte.

Während der Abschlussveranstaltung berichteten die Teilnehmer:innen über ihre Erfahrungen und ihre Arbeit während der zweiwöchigen Begegnung.

Im Theater- und Musikworkshop setzten sich die Jugendlichen auf künstlerische Art und Weise mit dem Thema „Menschenrechte“ auseinander. Mithilfe der Methode des „Theaters der Unterdrückten“ bearbeiteten die Teilnehmenden aktuelle gesellschaftliche Probleme, stellten diese dar und versuchten dabei mögliche Parallelen zur Lebensrealität der im Stalag VIII A inhaftierten Kriegsgefangenen zu finden.

Besonders beeindruckend war die letzte Szene des Theaterstücks, bei denen die Teilnehmenden klare Stellung zum aktuellen Angriffskriegs Russlands auf die
Ukraine bezogen. Die kraftvolle Szene wurde auf sehr bewegende Weise von den Teilnehmenden musikalisch mit einem bekannten ukrainischen Lied untermalt.

Die dritte Workshopgruppe legte Überbleibsel einer Baracke, wie 2 Eingänge, die Nachttoiletten, die Überreste der Waschtröge, Kachelöfen und Wände frei, um die Größe einer Baracke im sonst überwachsenen Gelände deutlich zu machen. In der freigelegten Baracke waren Kriegsgefangene der Roten Armee untergebracht, die wie die italienischen Militärinternierten am schlechtesten behandelt wurden. Die freigelegte Baracke wird der pädagogischen Arbeit der Gedenkstätte langfristig zu Gute kommen und wird außerdem vom neuen multimedialen Guide, der über die Gedenkstätte führt, angelaufen.

Junge Europäer:innen haben außerdem bei einer Stadtrally unsere Europastadt kennengelernt, einen Tag am Berzdorfer See verbracht, an einem Ausflug nach Dresden teilgenommen und sich bei einem Grilabenden weiter kennengelernt, sodass der Abschied am letzten Tag der Begegnung sehr tränenreich war. Alle Teilnehmer:innen haben sich gegenseitig versichert, dass sie sich nächstes Jahr wieder in Görlitz-Zgorzelec treffen wollen.

Das Projekt Worcation 2022 wurde gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie von der Partnerschaft für Demokratie der Stadt Görlitz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Partner – Stiftung Erinnerung, Bildung, Kultur sowie bei unseren Sponsoren: Landgemeinde Zgorzelec und Städtisches Versorgungsunternehmen Zgorzelec.

Die Schirmherrschaft über das Projekt Worcation 2022 übernahmen der Oberbürgermeister der Stadt Görlitz Octavian Ursu sowie der Bürgermeister der Stadt Zgorzelec Rafał Gronicz.

Die Veröffentlichungen stellen keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autor*innen die Verantwortung.

 

Fotos: Jakub Purej