Beliebte Tags
Tags

Projekte der Internationalen Jugendarbeit (IJA) ermöglichen

Projekte der Internationalen Jugendarbeit (IJA) ermöglichen

Am 14. November 2019 findet im Europäisches Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur Gedenkstätte Stalag VIIIA (Kozlice 1, 59-900 Zgorzelec, Polen) die Veranstaltung:

„Projekte der Internationalen Jugendarbeit (IJA) ermöglichen und internationale Vernetzung der lokalen Akteur*innen fördern”

statt. Zentrales Thema sollen Hindernisse und Schwierigkeiten bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen der grenzüberschreitenden Mobilität und die gleichverteilte Verantwortungsübernahme von allen beteiligten Partnern (D-PL) sein.

Unter der Fragestellung „Warum klappt es nicht? Wie mit Unterschieden in der Vorstellung und Arbeitsweisen für das Gelingen von Projekten umgegangen werden kann“, werden Kenntnisse und Erfahrungen zu Gelingensfaktoren ausgetauscht.

Weiterhin sollen dabei die Vorteile und Möglichkeiten der Vernetzung von Akteur*innen und die gute Zusammenarbeit zwischen freien und öffentlichen Trägern hervorgehoben werden.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Projekt Uferlos (Fachstelle für  internationale Jugendarbeit in Sachsen) in Kooperation mit dem MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN e.V. (Koordinierungsstelle der internationalen Jugendarbeit in Görlitz) statt.

 

Zum Programm

Zur Anmledung