Beliebte Tags
Tags

Messiaen und seine Schüler – Konzert in der Gedenkstätte Stalag VIII A

Messiaen und seine Schüler – Konzert in der Gedenkstätte Stalag VIII A

8.09.2022, 19:30 Uhr
Europäisches Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur – Gedenkstätte Stalag VIII A

Auch dieses Jahr findet in Kooperation mit dem Meetingpoint Memory Messiaen e.V. ein Teil des Lausitz Festivals in Zgorzelec statt. Mit dem Titel „Im Strudel der Zeit: Messiaen und seine Schüler“ präsentiert das Klangforum Wien unter der Leitung von James Baker ein Programm, welches Messaiens Erbe gewidmet ist. Das Konzert findet an einem besonderen Ort statt – in der Gedenkstätte Stalag VIII A.

Stalag VIII A ist eines der ehemaligen deutschen Kriegsgefangenenlager aus dem Zweiten Weltkrieg. Hier komponierte der französische Komponist Olivier Messiaen während seiner Gefangenschaft eines der wichtigsten Kammermusikwerke des 20. Jahrhunderts “Quartett auf das Ende der Zeit” und brachte es zur Uraufführung.

Während des Konzerts trifft die Stimme Olivier Messiaens gleich einem Echo des zurückliegenden Impressionismus auf die von ihm inspirierte Spektralmusik von Tristan Murail und schließlich auf das Werk seines Schülers George Benjamin, der musikalisch komplexe Architektur mit sinnlicher Schönheit verbindet. Auch Messiaens Zeitgenosse Gérard Grisey beschreibt mit Vortex Temporum (Im Strudel der Zeit) eine Zeitenwende.

Das vom Lausitz Festival organisierte Konzert findet am 8.09.2022 um 19:30 Uhr im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur – Gedenkstätte Stalag VIII A in Zgorzelec statt.

Konzertkarten (15 € / 7,50 € ermäßigt) sind online über reservix.de  oder an bekannten Vorverkaufsstellen (eine in Ihrer Nähe finden Sie hier) zu erwerben.

Mehr Informationen finden sie auf der Webseite www.lausitz-festiwal.eu. Kontakt unter tickets@lausitz-festival.eu.