Beliebte Tags
Tags

JETZT ANMELDEN! – LIVE ACT MASTERS – Deutsch-polnischer Musikworkshop

JETZT ANMELDEN! – LIVE ACT MASTERS – Deutsch-polnischer Musikworkshop

Live Act Masters 2 - Deutsch-polnischer Musikworkshop für DJs, VJs und Instrumentalisten

LIVE ACT MASTERS – Deutsch-polnischer Musikworkshop

Die Edith Stein Gesellschaft (Towarzystwo im. Edyty Stein) und der Meetingpoint Music Messiaen e. V. laden alle Interessierten zum deutsch-polnischen LIVE ACT MASTERS Musikworkshop für DJs, VJs und Instrumentalisten ein, der vom 19.-29.06.2014 in Breslau stattfinden wird.

Projektbeschreibung

LIVE ACT MASTERS 2 ist ein zehntägiger Improvisations-Workshop für polnische und deutsche Instrumentalisten und DJs, die sich mit der Produktion von moderner elektronischer Musik beschäftigen sowie für Visual Jockeys, die das gespielte visualisieren. Auf diese Weise möchten wir Club-Musik und instrumentale Musik mit einem multimedialen Bild verbinden. Bei einem öffentlichen Live-Auftritt in einem Breslauer Club werden Electro-Sounds mit der live Improvisation der Instrumentalisten und der multimedialen Visualisierung gemixt.

Dank der finanziellen Förderung durch das Goethe-Institut in Krakau und das Deutsch-Polnische Jugendwerk ist der Workshop für die Teilnehmer kostenfrei (inbegriffen sind Unterkunft, Verpflegung und der Workshop!).

Veranstaltungsort

Der erste Teil des Workshops wird in dem Gasthaus Wataszka (http://www.wataszka.com/) in Wójtowice stattfinden. Die letzten Tage des Workshops verbringen wir in Breslau und in Breslauer Musikklubs, wo die Künstler bei zwei Abschlusskonzerten die Gelegenheit haben, ihre im Workshop erworbenen Fähigkeiten einem großen Publikum zu präsentieren.

Wen suchen wir?

5 DJs, 5 Instrumentalisten und 4 VJs aus Deutschland und Polen
Insgesamt: 14 Personen
Anmeldeschluss ist der 01.06.2014.

Teilnahmevorraussetzungen:

DJs – der/die Teilnehmende:

  1. ist nicht älter als 26 Jahre
  2. besitzt die deutsche oder polnische Staatsbürgerschaft (Ausnahmen möglich, wenn die Person in Deutschland oder Polen lebt und arbeitet, aber kein deutscher oder polnischer Staatsbürger ist)
  3. interessiert sich für elektronische Live-Musik und möchte diese mit live gespielten Instrumenten verbinden.
  4. besitzt einen eigenen Laptop mit mindestens einem Mikrofon-Eingang
  5. hat Grundkenntnisse im Umgang mit dem Programm Ableton
  6. hat ausreichende Englischkenntnisse (!Kommunikationssprache während des Workshops!)

Wir bitten darum, der Anmeldung eine Videoaufzeichnung (3 Minuten) beizufügen, auf der die Fähigkeiten im Bereich der elektronischen Live-Musik erkennbar sind. Aus allen Anmeldungen werden 5 Teilnehmer ausgewählt.

Instrumentalisten – der/die Teilnehmende:

  1. ist nicht älter als 26 Jahre
  2. besitzt die deutsche oder polnische Staatsbürgerschaft (Ausnahmen möglich, wenn die Person in Deutschland oder Polen lebt und arbeitet, aber kein deutscher oder polnischer Staatsbürger ist)
  3. interessiert sich für elektronische Live-Musik und möchte diese mit live gespielten Instrumenten verbinden.
  4. besitzt ein Instrument, welches eigenständig mitgebracht werden muss
  5. kann mit seinem Instrument improvisieren
  6. hat ausreichende Englischkenntnisse (!Kommunikationssprache während des Workshops!)

Wir bitten darum, der Anmeldung eine Videoaufzeichnung (3 Minuten) beizufügen, auf der die Fähigkeiten im Bereich der elektronischen Live-Musik erkennbar sind. Aus allen Anmeldungen werden 5 Teilnehmer ausgewählt.

Für das Bewerbungsvideo (bis zu 3 min.) der DJs und Instrumentalisten kann YouTube als Plattform genutzt werden. Einfach dort hochladen, das Video kurz beschreiben und den Link per Email an liveactmasters@gmail.com senden.

Der Workshop richtet sich an junge Film-und Animationsschaffende, VJs sowie alle, die live mit Musik und Bild improvisieren wollen.

VJs – der/die Teilnehmende:

  1. ist nicht älter als 26 Jahre
  2. besitzt die deutsche oder polnische Staatsbürgerschaft (Ausnahmen möglich, wenn die Person in Deutschland oder Polen lebt und arbeitet, aber kein deutscher oder polnischer Staatsbürger ist)
  3. verfügt über Grundkenntnisse der graphischen 2D Visualisierung
  4. verfügt über Grundkenntnisse im Umgang mit Programmen für die Verarbeitung von Videos, Animationen und Fotographie
  5. gern gesehen: Grundkenntnisse in dreidimensionaler Graphik
  6. verfügt über Rhythmusgefühl und Einfallsreichtum
  7. hat ausreichende Englischkenntnisse (!Kommunikationssprache während des Workshops!)

Die Bewerber müssen den Bewerbungsbogen sowie eine oder mehrere repräsentative Arbeiten, komprimiert im ZIP-Format per Email an liveactmasters@gmail.com einsenden. Aus allen Anmeldungen werden 4 Teilnehmer ausgesucht.

Das Organisationsteam sucht unter den Bewerbern 5 DJs, 5 Instrumentalisten und 4 VJs aus, die eine Einladung zu dem 10-tägigen Workshop mit kulturellem Rahmenprogramm (Kino, Konzerte, Tagungen) erhalten und die Möglichkeit bekommen, bei einem großen Abschlusskonzert ihre im Workshop erworbenen Fähigkeiten zu präsentieren. Durch das gemeinsame Wohnen und Essen kann die Gruppe auch außerhalb der Workshops zusammenwachsen.

Workshopablauf:

  • der Workshop dauert 10 Tage (19-29.06.2014)
  • die Workshops werden von zwei Instrumental-Musikern (Improvisations-Workshops), von einem qualifizierten Musikproduzent sowie von zwei Visualisierungs-Instruktoren geleitet.

Zum Workshop-Programm gehört:

  • Praxis-Workshop für Instrumentalisten (Improvisation)
  • Praxis-Workshop für DJs
  • Praxis-Workshops für VJs
  • kombinierte Partnerarbeit (DJ und Instrumentalist) unter der Leitung eines Experten mit Blick auf die Vorbereitung des Abschlusskonzertes
  • gemeinsame abendliche Jamsessions mit den VJs
  • Treffen mit Musik-Experten
  • Filmvorführungen und Diskussionen (Themen rund um die Musik)