Beliebte Tags
Tags

Giuseppe Gonneli

Giuseppe Gonneli

Giuseppe Gonnelli wurde am 01.03.1924 in Siena, Italien, geboren. Während uns nichts über seine Jugend bekannt ist, können wir doch mit Sicherheit sagen, dass er am 19. Mai 1943 einberufen wurde. Wenige Monate später, am 09. September 1943 geriet er in Albano (nahe Rom) in deutsche Gefangenschaft. Grund dafür war der Mangel an Befehlen seitens der Hauptquartiere und des Monarchens, wodurch es den Deutschen gelang, tausende italienische Soldaten ohne große Mühen gefangen zu nehmen. Nach seiner Gefangennahme, wurde Gonnelli mit vielen anderen Soldaten in einem Viehwaggon nach Deutschland gebracht. Auf der Fahrt durch Florenz warf er ein Stück Papier mit seinem Namen und seiner Adresse aus dem Wagen, in der Hoffnung seine Familie erreichen zu können. Ein Mann fand den Zettel und kontaktierte seine Familie, Giuseppe besuchte ihn nach dem Kriegsende, um ihm zu danken. Gonnelli kam noch im selben Monat ins Stalag VIII A, wo er bis zu seiner Entlassung im Mai 1944 bleiben sollte. Uns ist über seine Gefangenschaft leider nicht viel bekannt. Er berichtete , dass er während seiner Zeit in Görlitz mit wenig Nahrung und kaltem Wetter auskommen- und arbeiten musste. Wie alle Gefangenen, besaß auch er keine, für die gegebenen Bedingungen angemessene Kleidung.

Nach seiner Haft litt er unter Tuberkulose, weshalb er einige Monate in einem Militärkrankenhaus in Italien verbrachte.
Nach dem Krieg fand er eine Anstellung als Türsteher in einem Hotel in Siena, heiratete und hatte jeweils zwei Söhne und Töchter. Sein Sohn meinte, dass sein Vater nicht nachtragend gewesen sei. Giuseppe sagte stehts, er hätte wegen des Krieges und nicht wegen der Deutschen gelitten. Wenn beim Fußball grade nicht Italien spielte, unterstützte er freudig die deutsche Mannschaft.

Giuseppe Gonnelli verstarb am 07. Dezember 1994.

Vielen Dank an Luca Gonnelli, der immer noch auf der Suche nach weiteren Informationen über seinen Vater Giuseppe Gonnelli ist und uns dabei diese Informationen bereitgestellt hat.