Beliebte Tags
Tags

Das ist natürlich Kunst!

Das ist natürlich Kunst!

Ein Projekt des Neuen Klaviertrios Dresden

Am 3. November 2019 um 18:00 Uhr findet in der Görlitzer Annenkapelle im Rahmen des Prjektes “Das ist natürlich Kunst” ein Konzert des Neuen Klaivertrios Dresden statt. Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. ist Projektpartner.

Im Mittelpunkt des Programmes steht der Gegensatz zwischen „natürlich“ und „künstlich” – Kunst ist eben schon rein vom Namen her ein Gegensatz zur Natur. Der Sinn der Bergmännischen Kunst ist es, die Natur in ihre Schranken zu weisen. Andererseits fordern Instrumentallehrern ihre Schüler auf, etwas doch „ganz natürlich“ zu spielen.

Im Programm dieses Abends steht mit „Temptations“ von Räihälä ein Stück, das direkt auf Naturbeobachtung eingeht und versucht, sie in Musik umzusetzen. Andererseits das 1. Klaviertrio von Sciarrino und Aperghis‘ Trio, die das Entstehen und Vergehen von musikalischen Elementen thematisieren. Ohne Natur direkt imitieren zu wollen, ist die Grundhaltung doch am Motto „natura non facit saltus“ orientiert. Schließlich gibt es noch die Uraufführung des Stückes „Fleck, Fitzchen, F…“ von Shen Hou, das einen ganz anderen Blick auf die hier angerissenen Fragen wirft.

Eine Stunde vor Beginn des Konzertes findet eine Einführungsveranstaltung statt.

Programm:
Shen Hou: Fleck, Fitzchen, F… (2019)
Georges Aperghis: Trio (2012)
Salvatore Sciarrino: Trio (1975)
Osmo Tapio Räihälä: Temptations (2017)

Ausführende:
Neues Klaviertrio Dresden
Uta-Maria Lempert – Violine
Matthias Lorenz – Violoncello
Clemens Hund-Göschel – Klavier

Konzertreihe "das ist natürlich Kunst"