Beliebte Tags
Tags

Aufbauworkshop zur Sprachanimation

Aufbauworkshop zur Sprachanimation

Aufbauworkshop zur Sprachanimation ZIP-ZAP

Was Aufbauworkshop zur „Sprachanimation bei internationalen Jugendbegegnungen – ZipZap“
Wann: 07.04.-09.04.2017
Wo: Obermühle Görlitz, An der Obermühle 5, 02826 Görlitz
Veranstalter: Meetingpoint Music Messiaen e.V.; Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch; Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Sie haben schon erste Erfahrungen mit Sprachanimation, sind sich aber noch nicht sicher, wie Sie die Methode sinnvoll bei Ihrer deutsch-polnischen oder deutsch-russischen Jugendbegegnung einsetzen können? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem dreitägigen Aufbauworkshop mit Zeit zum Üben und Experimentieren ein.
Sie erwartet eine authentische bilaterale Begegnungssituation und eine naturnahe und familiäre Atmosphäre in der Obermühle Görlitz direkt an der Neiße– ideale Trainingsbedingungen also! Sie lernen Sprachanimationsmethoden kennen, die sich besonders gut für den Einsatz bei bilateralen oder auch trilateralen Jugend- und Schülerbegegnungen eignen und entwickeln eigene Ideen, wie Sie Methoden für Ihren Austausch mit Jugendlichen anpassen können.

Der Workshop wird von Juliane Tutein, Sprachanimationstrainerin der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, und Christoph Schneider-Laris, Referent im Trainerpool für Sprachanimation des DPJW (Deutsch-Polnisches Jugendwerk) durchgeführt. Beide haben viel Erfahrung in der Vermittlung der Sprachanimationsmethode und setzten sie bei deutsch-russischen sowie deutsch-polnischen Jugend- und Schülergruppen ein.

Inhalt
  • Methoden und Spiele, die Kommunikation und Integration in der Gruppe fördern
  • Anwendung und Einbindung von Sprachanimation mit besonderem Augenmerk auf die Gruppenphasen einer Begegnung
  • Eigenständige Anleitung von Methoden als Training mit Besprechung in der Gruppe (Schwerpunkt)
  • Kennenlernen von Sprachanimationsmaterialien
Ziel
  • Sicherheit bei der Anleitung von Sprachanimationsmethoden erlangen
  • Reflexion über zielgerichteten Einsatz der erlernten Methoden im Begegnungskontext
  • Sprachanimation in einer mehrsprachigen Gruppe aktiv erleben
  • Ideen entwickeln für den Einsatz von Sprachanimation im eigenen Kontext
  • Vernetzung und Austausch mit anderen aktiven Personen
Zielgruppe

Personen, die…

  • …im bi- oder trilateralen Jugend- oder Schüleraustausch aktiv sind. Wir empfehlen die Teilnahme im internationalen Leitungsteam
  • …über erste Kenntnisse im Bereich Sprachanimation verfügen, z.B. durch einen „Zip-Zap Sprachanimationsworkshop“ oder eine Schulung der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.
  • …mit internationalen Gruppen arbeiten.
  • …sich mit anderen über Sprachanimation austauschen möchten.
Veranstaltungsort und Unterbringung
  • Der Workshop findet statt in der Obermühle Görlitz, An der Obermühle 5, 02826 Görlitz
  • Die Unterbringung erfolgt in Doppel und Dreibettzimmern ebenfalls in der Obermühle Görlitz
  • Erreichbarkeit: Die Obermühle ist innerhalb von 15 Minuten fußläufig vom Görlitzer Bahnhof zu erreichen
Sprache
  • Deutsch und Polnisch. Das Seminar wird durchgehend zweisprachig geleitet.
  • Die Spiele werden deutsch-russisch und deutsch-polnisch angeleitet. Russisch- und Polnischkenntnisse sind keine Voraussetzung.
Teilnahme

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro für in Deutschland lebende Teilnehmende und 120 PLN für in Polen lebende Teilnehmende, darin enthalten sind.

Programmkosten, Verpflegung und Unterkunft
  • Einzelzimmer können gegen einen Aufpreis von zusätzlich 40 Euro genutzt werden.
  • Die Reisekosten werden von den Teilnehmenden übernommen.
  • Programm des Workshops
  • Anmeldung bis zum 19.03.2017

Weitere Informationen:

Meetingpoint Music Messiaen e.V.
Anna Caban
jugend-international@goerlitz.de
+49 (0)3581 66 12 69

oder

Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch
Henrike Reuther
henrike.reuther@stiftung-drja.de
040-878867916

Der Workshop findet statt im Rahmen der ZipZap-Reihe für Sprachanimation 2019 und wird gefördert durch:

Deutsch-Polnisches Jugendwerk