Beliebte Tags
Tags

2. WORKSHOP IM RAHMEN DES INTERREG-PROJEKTES

2. WORKSHOP IM RAHMEN DES INTERREG-PROJEKTES

“Lernen und Verstehen. Zukunft durch Erinnerung”

Am Freitag, den 06.12.2019 fand im Europäischen Zentrum Erinnerung, Bildung, Kultur- Gedenkstätte Stalag VIIIA der zweite Bildungsworkshop zum Thema “Stalag VIIIA und die Geschichte des Ortes” statt. Dies ist nun schon das zweite Ereignis in der von Oktober 2019 bis März 2020 geplanten Veranstaltungsreihe.

Im Zuge des INTERREG-Projektes “Polen-Sachsen 2014-2020” bezieht dieses Projekt zwei polnische und eine deutsche Schule ein. Diese treffen sich regelmäßig, um sowohl Sprach- und Kulturkompetenzen zu entwickeln sowie mehr über die regionale Vergangenheit zu lernen. Während des Workshops haben sich die rund 50 Schüler zuerst gemeinsam an Integrationsspielen beteiligt, um dann später in polnisch-deutschen Gruppen die Geschichte des Stalag VIIIA präsentieren zu können.

Die nächsten Workshops für diese deutsch-polnische Gruppe finden im Frühjahr statt.

 

Das Projekt wird durch die Europäische Union aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 mitfinanziert.

Interreg PL-SN